Soll man sein Geld zu Hause oder auf der Bank sparen? – Inyova (2024)

Wie kann man in Deutschland am besten Geld sparen? Man kann wohl mit Sicherheit sagen, dass es niemanden gibt, der nicht von Zeit zu Zeit darüber nachdenkt.

Das zeigen StudienDie Menschen in Deutschland sparen gerne Geld. Tatsächlich gaben 53 % an, regelmäßig Geld beiseite zu legen. Während der Corona-Krise stieg dieser Anteil sogar auf 63 %.

Vor diesem Hintergrund scheint es klar, dass die Menschen in Deutschland das Sparen befürworten. Aber es besteht kein Konsens darüber, wo das Geld aufbewahrt werden soll – in einem Safe zu Hause, unter der Matratze oder in einer Bank?

Viele Sparer schwören auf ihr Bankkonto, dennoch bleibt traditionell immer noch viel Geld zu Hause.

Aber ist Ihr Zuhause wirklich der beste Ort für das Geld, das Sie sparen?

In diesem Artikel möchten wir den wesentlichen Fragen nachgehen, wie man in Deutschland am besten Geld spart und wo man das gesparte Geld behält. Denn die Entscheidung, ob Sie Ihr Geld zu Hause oder auf der Bank anlegen wollen, ist entscheidend.

Geld auf der Bank sparen

Geld sparen ist wichtig für die Zukunft – das lernen wir alle als Kinder. Der sicherste Weg, dies zu tun, besteht darin, Ihre Ersparnisse auf ein Bankkonto zu legen. Schließlich ist Ihr Geld auf Ihrem Konto frei von den meisten Risiken und kann sich im Laufe der Zeit langsam ansammeln.

Aber gilt das heute noch?

Es lohnt sich, einen Blick auf die aktuellen Zinssätze zu werfen, um zu prüfen, ob es sich noch lohnt, das Geld auf der Bank anzusparen, oder ob es bessere Alternativen gibt.

Soll man sein Geld zu Hause oder auf der Bank sparen? – Inyova (1)

Lohnt es sich noch, Geld auf der Bank zu sparen?

Lange Zeit war das Sparen über das Bankkonto die beliebteste Sparart der Menschen in Deutschland. Doch mittlerweile lohnt es sich kaum noch, denn klassische Anlageformen wie reguläres Sparkonto, Tagesgeld oder Festgeld bieten kaum noch Zinsen. Ganz im Gegenteil: Viele Banken haben derzeit einen Negativzins. Das bedeutet, dass Sie nicht nur keine Zinsen erhalten, sondern sogar für die Anlage Ihres Geldes zahlen müssen.

Auch bei niedrigen Positivzinsen, die heutzutage maximal 0,5 % erreichen, entstehen für Sparer Nachteile. Wenn Sie beispielsweise 1.000 Euro sparen, würde ein Zinssatz von 0,5 % Ihr Geld in einem Jahr um 5 Euro erhöhen. Der Kontostand würde am Jahresende 1.005 Euro betragen. Bei einer Inflationsrate von 1 % läge die Kaufkraft Ihres Geldes jedoch nur bei 995 Euro. Trotz der Zinszahlung von 0,5 % stünden Sie als Sparer schlechter da.

Deshalb ist es wichtig, Ihr Geld sinnvoll zu verteilen und richtig anzulegen. Das bedeutet: Das Geld auf der Bank zu lassen, ist vielleicht nicht die sinnvollste Vorgehensweise!

Geld sparen zu Hause

Auf die Frage, ob sie ihr Geld zu Hause oder auf der Bank sparen, dürften immer mehr Menschen in Deutschland antworten, dass sie zu Hause sparen.

Soll man sein Geld zu Hause oder auf der Bank sparen? – Inyova (2)

Wenn Sie diese Option in Betracht ziehen, ist es am besten, darüber Stillschweigen zu bewahren. Große Bargeldbeträge locken Diebe an, und wenn jemand Wind von Ihren Spartaktiken bekommt, könnte Ihr Haus ins Visier genommen werden.

Der einzige Weg, sich zu schützen, ist die Installation von Überwachungssystemen und der Kauf eines zertifizierten Tresors. Eine ordnungsgemäße Einrichtung kostet mehrere Tausend Euro.

Wie kann ich mein Geld zu Hause versichern?

Die Versicherung von Bargeld zu Hause ist recht kompliziert, da Bargeld von den meisten Hausratversicherungen nur teilweise abgedeckt ist.

Kommt es zu einem Diebstahl, gibt es bei den meisten Versicherungen eine Höchstgrenze.

Wenn Sie erwägen, einen Tresor zur Geldaufbewahrung zu nutzen, bedenken Sie, dass die meisten Versicherungspolicen ein hohes Maß an Sicherheit verlangen.

Unser Fazit: Zuhause Geld sparen ist nicht die beste Idee.

Grundsätzlich gilt: Je mehr Geld Sie aufbewahren möchten, desto teurer wird der Tresor. Da Sie nicht damit rechnen können, dass Ihr Geld wächst, solange es sich in einem Tresor befindet, verlieren Sie am Ende einen Teil Ihres Vermögens, wenn Sie in einen geeigneten Tresor investieren.

Es ist wichtig, einen gewissen Geldbetrag für Notfälle beiseite zu legen, auch wenn Sie sich auf langfristiges Sparen konzentrieren. Es besteht immer die Möglichkeit, dass eine ungeplante Rechnung oder eine unerwartete Ausgabe anfällt.

Die Entscheidung, ob Sie Ihr Geld zu Hause (z. B. im Safe) oder auf der Bank anlegen, liegt jedoch bei Ihnen.

Wie kann ich Geld sparen?

Der erste Schritt besteht darin, tatsächlich eine bewusste Entscheidung zu treffen, Geld zu sparen.

Sobald Sie diese Entscheidung getroffen haben, ist es wichtig zu wissen, wie das Sparen in Deutschland am besten funktioniert. Wir haben eine zusammengestelltumfassender ÜberblickDas hilft Ihnen, Geld zu sparen und erleichtert Ihnen den ersten Schritt.

Entscheidend ist, wie viel Sie mit dem gesparten Geld verdienen. Geld anzulegen ist eine tolle Alternative zum bloßen Sparen, da Investitionen in der Regel bessere Renditen bringen.

Soll man sein Geld zu Hause oder auf der Bank sparen? – Inyova (3)

In Deutschland befürchten viele Menschen, dass ihre Ersparnisse an Wert verlieren, wenn die Investition nicht klappt. Dieses Risiko kann jedoch durch eine ordnungsgemäße Verwaltung und Diversifizierung der Anlage minimiert werden.

Inyova hat eine Kurzanleitung verfasst, die ausführlicher erklärt, wie man die mit Aktieninvestitionen verbundenen Risiken reduzieren kann. Lesen Sie den Leitfaden„Reduzieren Sie Ihr Risiko an der Börse“ hier.

Gemeinsam gestalten wir Ihr Portfolio, damit es langfristig mit der Börse wachsen kann. Allerdings führte diese Anlageform in der Vergangenheit zu durchschnittlichen Renditen von 6 % pro JahrEinzelne Ergebnisse können variieren und vergangene Leistungen können keine Vorhersage für zukünftige Leistungen sein.

Da sich der Aktienmarkt ständig verändert, unterliegen auch die Renditen Schwankungen. Umso wichtiger ist es, sich für eine langfristige Investition zu entscheiden.

Mit Inyova ist es einfach, eine einzurichtenindividueller Sparplan. Es ist auf Ihre individuellen Bedürfnisse zugeschnitten und ermöglicht es Ihnen, jeden Monat automatisch Geld zu Ihrer Anlage hinzuzufügen. Es besteht keine Verpflichtung und Sie können Ihren Sparplan jederzeit beenden, aussetzen oder anpassen.

Inyova bietet Ihnen ein vollständig diversifiziertes Anlageportfolio, das transparent ist und auf unserer Erfahrung basiert. Die Aktien in Ihrem Portfolio stammen von Unternehmen aus unterschiedlichen Branchen, Ländern und Währungen. So verteilt sich das Risiko, in einer Krise Geld zu verlieren, auf verschiedene Faktoren und man legt nicht alles auf eine Karte.

Bei Inyova haben Sie außerdem die freie Wahl, in welche Unternehmen Sie investieren möchten. Unser Algorithmus stellt sicher, dass Ihre Investition sinnvoll ist, auch wenn Sie sich für einen Portfoliowechsel entscheiden.

Was kostet es?

Bei Inyova ist Transparenz der Schlüssel. Wir berechnen Ihnen eineJahresgebühr zwischen 0,6 % und 1,2 %des Gesamtguthabens auf Ihrem Konto, je nachdem, wie viel Sie investieren. Dieser wird nach dem aktuellen Wert der Investition berechnet und ist jederzeit online einsehbar.

Keine Frage: Geldsparen erfordert Disziplin und Ausdauer, denn es geht mit Opfern einher. Doch mit der richtigen Strategie kann das Sparen Spaß machen und gute Renditen bringen.

Möchten Sie finanzielle Gewinne mit ethischen und nachhaltigen Investitionen kombinieren? Holen Sie sich Ihre personalisierte Impact-Investing-StrategieHier– es ist kostenlos und unverbindlich. Mit unserem einfachen Online-Tool wählen Sie Anlagethemen basierend auf Ihren persönlichen Werten und Interessen aus.

As someone deeply immersed in the realm of personal finance and savings strategies, I can provide valuable insights into the concepts discussed in the article on saving money in Germany. My expertise stems from a comprehensive understanding of financial instruments, investment strategies, and the dynamic landscape of savings in today's economic climate.

The article delves into the age-old question of where to best save money in Germany, exploring the traditional option of keeping it at home versus the more contemporary approach of utilizing bank accounts. Let's break down the key concepts mentioned in the article:

  1. Saving Money in the Bank: The article emphasizes the importance of saving for the future and suggests that putting savings in a bank account is the safest way to do so. However, it questions the efficacy of this approach in the current financial environment. Traditional forms of banking, such as regular savings accounts, overnight money, and fixed-term deposits, are scrutinized for their diminishing interest rates and even the emergence of negative interest rates.

  2. Challenges with Bank Savings: The article highlights the challenges associated with saving money in the bank, particularly the low or negative interest rates. It provides a clear example of how even with positive interest rates, the impact of inflation can erode the real value of savings. This prompts the need for considering alternatives and wisely investing money.

  3. Saving Money at Home: The option of saving money at home is discussed, but the article warns against it due to security concerns. Large amounts of cash kept at home can attract thieves, and the associated costs of ensuring the safety of such savings through surveillance systems and certified safes are highlighted.

  4. Insuring Money at Home: The article touches upon the complications of insuring cash kept at home, emphasizing that household insurance policies may only partially cover cash, and there are often maximum limits in case of theft. It also mentions the additional requirements for the security level of safes when considering insurance.

  5. Investment as an Alternative: The article advocates for investing money as a better alternative to traditional savings. It stresses the importance of managing and diversifying investments to minimize risks. The piece introduces Inyova, a platform that offers a diversified investment portfolio with a focus on long-term growth. It outlines the potential returns and the flexibility of individualized savings plans.

  6. Costs and Transparency: Transparency in costs is highlighted, with Inyova providing a fee structure based on the total balance in the account. The article emphasizes the importance of discipline and perseverance in saving money, presenting it as a strategic and potentially enjoyable endeavor.

In conclusion, the article navigates through the evolving landscape of saving money in Germany, questioning traditional practices and promoting investment strategies as a more viable option in the current financial climate. The emphasis is on informed decision-making, risk management, and aligning investments with individual goals and values.

Soll man sein Geld zu Hause oder auf der Bank sparen? – Inyova (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Fredrick Kertzmann

Last Updated:

Views: 6164

Rating: 4.6 / 5 (66 voted)

Reviews: 89% of readers found this page helpful

Author information

Name: Fredrick Kertzmann

Birthday: 2000-04-29

Address: Apt. 203 613 Huels Gateway, Ralphtown, LA 40204

Phone: +2135150832870

Job: Regional Design Producer

Hobby: Nordic skating, Lacemaking, Mountain biking, Rowing, Gardening, Water sports, role-playing games

Introduction: My name is Fredrick Kertzmann, I am a gleaming, encouraging, inexpensive, thankful, tender, quaint, precious person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.