Beste Handelsplattformen im Vereinigten Königreich – Ambitionierter Investor (2024)

  • Dominic Hay
  • 28. April 2023
  • Keine Kommentare

32Anteile

Was ist die beste Handelsplattform für Großbritannien? Die richtige Handelsplattform für Sie hängt von Ihren Handelsbedürfnissen und -zielen ab.

Hunderte von Handelsplattformen haben eine gute Erfolgsbilanz, aber jede bietet unterschiedliche Funktionen, Finanzanlagen und Gebührenstrukturen. Daher ist eine Handelsplattform möglicherweise besser für aktive Händler geeignet, während eine andere besser für Langzeitinvestoren, Anfänger oder andere Anlageoptionen geeignet ist.

Nachdem Sie die besten britischen Handelsplattformen ausgewählt haben, sollten Sie diese vergleichen, um eine zu finden, die Ihren Anforderungen und Ihrem Budget am besten entspricht. Klingt nach viel Arbeit? Da Sie Ihr hart verdientes Geld investieren, lohnt sich die Mühe.

Und wir sind auch dafür da, Ihnen die Auswahl der richtigen Handelsplattform zu erleichtern! Wir haben die besten Online-Broker im Vereinigten Königreich analysiert und ihre Handelsplattformen anhand ihrer Funktionen kategorisiert, damit Sie schnell fundierte Entscheidungen treffen können.

Beste Handelsplattformen im Vereinigten Königreich – Ambitionierter Investor (1)

Top-Handelsplattformen in Großbritannien im Jahr 2023

Wir haben die besten Handelsplattformen im Vereinigten Königreich anhand verschiedener Kriterien wie Gebühren, zugängliche Märkte, Kontotypen, Handelstools, Bildungsressourcen, Hauptfunktionen und Benutzerfreundlichkeit getestet.

Hier sind die Handelsplattformen, die uns besonders aufgefallen sind:

  1. eToro: Am besten für Social- und Copy-Trading geeignet
  2. FreeTrade: Am besten für den provisionsfreien Aktien- und ETF-Handel geeignet
  3. Interaktive Broker: Am besten für professionelle Händler und institutionelle Anleger
  4. IG-Märkte: Am besten für mäßig erfahrene CFD-Händler und Profis geeignet
  5. HYCM: Am besten für Forex- und CFD-Händler geeignet, die die MT4/5-Plattform bevorzugen
  6. AvaTrade: Am besten für eine große Auswahl praktischer FX-Handelsplattformen
  7. Revolut: Beste Aktienhandelsplattform
  8. FP Markets: Am besten für FX-Broker mit dem niedrigsten Spread
  9. Plus500: Am besten für kostengünstige Bevorzugung gegenüber erweiterter Funktionalität
  10. Pepperstone: Bester Forex-Broker für ein außergewöhnliches Handelserlebnis
  11. Saxo Capital Markets: Am besten für fortgeschrittene Händler
  12. Hargreaves Lansdown: Am besten für ISA-Investitionen geeignet
  13. AJBell: Am besten für SIIP- und ISA-Konten geeignet

1. eToro: Am besten für Social- und Copy-Trading geeignet

eToro-Profis

  • Größtes Social- und Copy-Trading-Netzwerk der Welt
  • Einfallsreiche Lehrmaterialien
  • 0 % Provision beim Handel mit Aktien
  • Keine Verwaltungsgebühren

Nachteile von eToro

  • Keine SIPP- oder ISA-Konten
  • Inaktivitätsgebühren

eToro (UK) Ltdist eine Multi-Asset-Handelsplattform, die von der Financial Conduct Authority (FCA) reguliert wird. Mit eToro können Sie verschiedene Vermögenswerte wie Aktien, Währungen, Kryptowährungen, Indizes, Rohstoffe und ETFs handeln.

Eines der Features, die Ihnen an eToro am meisten gefallen werden, ist das fortschrittliche und große Social-Trading-Netzwerk. Es ermöglicht unerfahrenen Händlern, die Trades von erfahrenen und erfolgreichen Händlern automatisch zu kopieren. Andererseits erhalten erfahrene Händler exklusive Vergünstigungen, wenn sie ihre Handelsstrategien mit der eToro-Community teilen.

Sie können bei eToro zwei Arten von Konten eröffnen: allgemeine Handels- und Demokonten. Wenn Sie Einsteiger sind oder die Funktionen der Plattform ohne finanzielles Risiko testen möchten, nutzen Sie das kostenlose Demokonto (100.000 $ virtuelles Geld). Leider bietet eToro keinerlei ISA-Konten an.

Die Mindesteinzahlung bei eToro UK beträgt 50 $.

eToro-Gebühren

Hier sind die wichtigsten Arten von Gebühren, die Sie bei eToro erwarten können.

  • Umtauschgebühren, Spread und Overnight-Gebühr
  • 10 $ monatliche Inaktivitätsgebühr nach 12 Monaten ohne Handelsaktivität
  • Auszahlungsgebühren von 5 $

2. Freetrade: Am besten für provisionsfreien Aktien- und ETFS-Handel geeignet

FreeTrade-Profis

  • Provisionsfreier Handel mit Aktien und ETFs
  • Zahlt Zinsen auf nicht angelegte Barguthaben in den Nicht-Basisplänen
  • Im Basisplan fallen keine Handelsplattformgebühren an
  • Keine Mindesteinzahlung
  • Benutzerfreundliche App

Nachteile von FreeTrade

  • Für kleine Portfolios können die Abonnementgebühren für die Plattform teuer sein
  • Begrenzte Anlageklassen (keine Optionen, Krypto, Fonds usw.)

FreeTrade ist eine der beliebtesten FCA-regulierten Investment-Apps im Vereinigten Königreich. Es bietet eine gute Auswahl an Aktien und ETFs aus Großbritannien, den USA und Europa zu geringen Kosten.

FreeTrade spricht vor allem diejenigen an, die den Aktienhandel ausschließlich mobil und provisionsfrei betreiben möchten. Allerdings bietet der Broker eine Desktop-Version an, die derzeit auf Plus-Abonnement-Mitglieder beschränkt ist.

FreeTrade bietet drei Pläne an, die sich auf die Anlageoptionen und Handelskonten auswirken, auf die Sie zugreifen können.

  • Grundplan: Ein allgemeines Anlagekonto ohne monatliche Gebühr. Greifen Sie auf über 1.500 Aktien zu.
  • Standardplan(5,99 £ monatlich): Beinhaltet einen ISA, mehr als 6.000 Aktien und eine größere Auswahl an ETFs.
  • Mehr Plan(11,99 £ monatlich): Beinhaltet alles im Standardplan und eine selbstinvestierte persönliche Rente (SIPP).

Die festen Plattformgebühren für die Plus- und Standardpläne können Anlegern und Händlern mit höherwertigen Portfolios zugute kommen. Die meisten Handelsplattformen erheben eine prozentuale Gebühr, die einen Großteil eines großen Portfolios verschlingt.

FreeTrade-Gebühren

  • 0,45 % Währungsumrechnungsgebühr für Aktien außerhalb des Vereinigten Königreichs
  • Keine Konto-, Inaktivitäts- oder Auszahlungsgebühren, es können jedoch andere Gebühren anfallen

3. Interaktive Broker: Am besten für professionelle Händler und institutionelle Anleger

Vorteile

  • Zahlt 4,08 $ auf nicht angelegte Barmittel
  • Niedrige Handelsgebühren
  • Große Auswahl an Anlageprodukten
  • Starke Forschung und Tools
  • Jeden Monat ein erster Freihandel

Nachteile

  • Für Anfänger könnten die Plattformen komplex sein

Interactive Brokers ist ein langjähriger und preisgekrönter Online-Broker. Es bietet eine fortschrittliche Handelsplattform, die sich am besten für professionelle Händler und institutionelle Anleger eignet. Durch die Flatrate-Preisstruktur eignet es sich auch ideal für große Portfolios.

Interactive Brokers bietet eine der größten Auswahlmöglichkeiten für globale Investitionen. Sie können Aktien, Optionen, Futures, Währungen, Anleihen und Fonds aus der ganzen Welt handeln.

Um mit Interactive Brokers zu handeln, können Sie je nach Händlertyp eines der verfügbaren Konten auswählen. Die Konten umfassen Demo-, Einzel-, Gemeinschafts-, Familienberater-, Treuhand-, institutionelle, Aktien- und Aktien-ISA-Konten und mehr.

Für Privatanleger sind die Einzel- und Gemeinschaftskonten ideal. Es gibt keine Mindesteinzahlungsbeträge und keine Inaktivitätsgebühr.

Interactive Brokers verfügt über eine funktionsreiche Handelsplattform, die über Mobilgeräte, das Internet und den Desktop zugänglich ist.

Gebühren für interaktive Broker

  • Provisionen: 3 £/3 € pro Trade für britische und die meisten europäischen Aktien und 0,005 $ pro Aktie für US-Aktien.
  • Monatliche Mindestaktivitätsgebühr von 3 USD für Aktien und Anteile ISA

4. IG Markets: Am besten für mäßig erfahrene CFD-Händler und Profis

Vorteile des IG-Marktes

  • Ein umfangreicher Produktkatalog
  • Langjähriger Geschäftsbetrieb
  • Ein Robo-Advisory-Service (fünf intelligente Portfolios)
  • Keine Auszahlungsgebühren oder Inaktivitätsgebühren für IG Smart Portfolio

Nachteile des IG-Marktes

  • Es mangelt an Copy-Trading- und Backtesting-Integration

IG Markets UK wurde 1974 gegründet und ist ein Pionier im Spread-Wetten. Es bietet preisgekrönte Plattformen für den Handel mit Spread-Wetten, CFDs und Börsenmakler.

IG Markets bietet verschiedene Handelsplattformoptionen, einschließlich seiner proprietären webbasierten Plattform und App. Händler können auch auf Plattformen von Drittanbietern zugreifen: MetaTrader 4 und ProRealTime.

IG bietet über 313.000 Kunden weltweit Zugang zu über 18.000 Finanzmärkten, die Devisen, Indizes, Aktien, Rohstoffe, Kryptowährungen, Anleihen, ETFs, Optionen, Branchen und Zinssätze umfassen. Es lohnt sich also, IG Markets auszuprobieren, wenn Sie ein ernsthafter CFD-Händler sind, der eine seriöse Handelsplattform sucht.

Wenn Sie den CFD-Handel auf der Plattform üben möchten, bevor Sie investieren, bietet IG ein Demokonto mit virtuellem Geld im Wert von 10.000 £ an.

Gegen eine Verwaltungsgebühr von 0,72 % für bis zu 50.000 US-Dollar können Sie auch auf intelligent verwaltete Konten zugreifen. Die Mindestersteinzahlung für verwaltete Konten muss über 500 £ liegen.

IG Markets bietet die folgenden Handels- und Anlagekontotypen an.

  • Spread-Wettkonto
  • CFD-Konto
  • Aktienhandelskonto
  • Aktien und Anteile ISA
  • IG Smart Portfolio-Konto
  • IG Smart ISA-Portfoliokonto

5. HYCM: Am besten für Forex- und CFD-Händler geeignet, die die MT4/5-Plattform bevorzugen

HYCM-Profis

  • Automatisierte Expert Advisors
  • Keine Auszahlungsgebühr
  • Bietet Demokonto für den Handel mit CFDs und FX
  • Lange Geschäftsgeschichte seit 1977

HYCM Nachteile

  • 10 $ Inaktivitätsgebühr
  • Nur Forex- und CFD-Produkte

HYCM ist einer der führenden britischen Online-Devisen- und CFD-Dienstleister. Es bietet CFDs für Währungen, Aktien, Indizes, Kryptowährungen und Rohstoffe.

Hier ein Überblick über die Angebote:

  • Währungspaare: Spreads ab 0,1 Pips, max. Hebelwirkung 1:500
  • Bestände: max. Leverage 1:20, Margen ab nur 5 %
  • Indizes: max. Hebelwirkung 1:200
  • Rohstoffe: max. Hebelwirkung 1:133
  • Kryptowährungen: max. Hebelwirkung 1:20

Nach 90 Tagen ohne Handelsaktivität erhebt der Broker monatlich eine Inaktivitätsgebühr von 10 US-Dollar.

HYCM bietet drei Handelskonten an, die zu unterschiedlichen Handelsstilen und Erfahrungsniveaus passen.

Kontoverbreitet sichKommissionMindest. KautionMindest. HandelsvolumenIslamisches Konto
FestAb 1,5 Pips behoben0 $100 $0,01Ja
KlassischVariabel ab 1,2 Pips0 $100 $0,01
Rohroh ab 0,1 Pips + 4 $200 $0,01Ja

HYCM verfügt über seine eigene mobile Handelsplattform, HYCM Trader. Es bietet auch MetaTrader 4 für den Web- und Desktop-Handel mit den folgenden Funktionen.

  • 12 ms Durchschn. Ausführungszeit
  • 9 Zeitrahmen
  • 23 Analytische Objekte
  • 30 Technische Indikatoren

6. AvaTrade: Am besten für eine große Auswahl praktischer FX-Handelsplattformen

AvaTrade-Profis

  • Branchendurchschnittliche Spreads
  • Keine Provisionen
  • Bis zu 400:1 Hebelwirkung
  • Fachberater

Nachteile von AvaTrade

  • Keine Mengenrabatte
  • Hohe Inaktivitätsgebühr von 50 $ Gebühr nach drei Monaten Inaktivität des Kontos

AvaTrade wurde 2006 gegründet und ist einer der weltweit führenden CFD-, Krypto- und Forex-Broker.

Es bietet CFDs auf FX, Aktien, Rohstoffe, Krypto, Indizes und Optionen. Allerdings sind Krypto-CFDs für Einwohner des Vereinigten Königreichs nicht verfügbar.

Die Mindesteinzahlung für den Devisenhandel beträgt 100 US-Dollar, und der durchschnittliche Spread für gängige Währungen beträgt etwa 0,9 Pips. Das liegt nahe am Branchendurchschnitt, was nicht schlecht ist.

AvaTrade ist mit seinen anpassbaren Plattformen für Händler aller Erfahrungsstufen und Stile geeignet. Sie können zwischen WebTrader, MetaTrader 5, MetaTrader 4, DupliTrade oder AvaOptions wählen.

Sie können außerdem auf hochwertige Lehrmaterialien, tägliche Marktanalyse-Updates und Live-Webinare zugreifen.

7. Revolut: Beste Aktienhandelsplattform

Schwelgt den Profis

  • Günstiger als die meisten Aktienhandelsplattformen
  • Eine gute Auswahl an Unternehmen
  • Bietet Bruchteile von Aktien an
  • Einfacher Einstieg
  • Legen Sie eine Beobachtungsliste und Preisalarme fest

Revolut Nachteile

  • Keine ISA- oder Rentenoptionen
  • Beschränkt auf die Investition in Aktien

Möchten Sie Aktien für nur 1 US-Dollar kaufen? Mit Revolut können Sie Aktien (einschließlich Aktienbruchteile) von über 1.500 globalen Unternehmen kaufen und verkaufen.

Revolut ist eine digitale Bankmarke, die Spar- und Anlagemöglichkeiten bietet.

Die Plattform von Revolut ist eine gute Option, wenn Sie nur in Aktien investieren möchten. Dank der mobilen Benutzerfreundlichkeit können Sie schnell ein Konto eröffnen, Geld einzahlen und in Aktien globaler Unternehmen investieren. Sie können die Performance und Marktnachrichten eines Unternehmens in der App einsehen und Echtzeit-Aktualisierungen der Aktienkurse erhalten.

Die Plattform bietet vier Preisstufen, die bestimmen, wie viele Trades Sie monatlich erhalten und welche Gebühren anfallen.

  • Standard: Es ist kostenlos und bietet einen Aktienhandel pro Monat
  • Plus: Es kostet 2,99 £ monatlich und ermöglicht drei Aktiengeschäfte pro Monat.
  • Prämie:Kostet 6,99 £ pro Monat für fünf Aktiengeschäfte.
  • Metall: Kostet 12,99 £ pro Monat und bietet unbegrenzten Aktienhandel.

Wenn Sie sich innerhalb des Limits Ihres Kontos befinden, handeln Sie provisionsfrei. Jeder zusätzliche Handel, der über den Freibetrag Ihres Kontos hinausgeht, kostet 1 £.

8. FP Markets: Bester FX-Broker mit dem niedrigsten Spread

FP Markets-Profis

  • Expert Advisors (EAs) für die Handelsausführung
  • Enge Spreads
  • Eine Suite automatisierter Handelstools

FP Markets Kontra

  • Höhere Mindesteinzahlung bei fortgeschrittenen Plattformkonten

FP Markets ist ein Forex- und CFD-Broker, der Zugang zu globalen Finanzmärkten zu wettbewerbsfähigen Konditionen bietet.

FP Markets bietet über 10.000 handelbare CFD-Produkte in den Bereichen Devisen, Aktien, Metalle, Indizes, Rohstoffe und Anleihen. Der Handel bei FP Markets erfolgt auf einer der fünf verfügbaren Handelsplattformen: MT4, MT5, Iress, Webtrader und Mobile App. Jede Option bietet erweiterte Diagrammtools, Echtzeitnachrichten, Marktdaten und technische Analysen.

Die Mindesteinzahlung beträgt 100 $ und die Hebeloptionen betragen bis zu 30:1.

FP Markets ist einer der wettbewerbsfähigen FX- und CFD-Broker, der enge Spreads ab 0,0 Pips bietet. Es bietet auch automatisierte Handelstools für die automatische Handelsausführung.

Sie können sich für das Demo-Handelskonto anmelden, um Ihre Strategien zu üben oder die Handelsplattformen von FP Markets zu testen.

Es gibt zwei Handelskontooptionen, Standard und Raw, die Ihre Spreads und Provisionsgebühren bestimmen. Standardkonto-Spreads beginnen bereits bei 0,0 Pips und es gibt keine Provision. Die Provision für Rohkonten beginnt bei 3 $.

9. Plus500: Am besten geeignet, wenn Sie kostengünstigen Vorzug vor erweiterter Funktionalität geben möchten

Plus500-Profis

  • Über 2.800 CFDs
  • Kostenloses Demokonto
  • Einfach zu bedienende und funktionale proprietäre Handelsplattform
  • Hebelwirkung bis zu 1:300
  • Garantierte Stop-Loss-Orders

Plus500 Nachteile

  • Nicht MT4/5
  • Keine Auto-Trading-Optionen
  • Keine Backtesting-Funktionalität

Wenn Sie ein technisch orientierter CFD-Händler sind, der Analyse- und Automatisierungstools von Drittanbietern in eine Plattform integriert, ist Plus500 möglicherweise nicht für Sie interessant. Es handelt sich um eine einfache und funktionale Handelsplattform, die von einem soliden und börsennotierten Unternehmen bereitgestellt wird.

Plus500 LTD ist einer der wenigen an der Londoner Börse notierten Broker.

Die Handelsplattform ist für Händler konzipiert, die einfach nur Geschäfte ausführen möchten, ohne erweiterte Funktionen und Funktionen von Drittanbietern zu benötigen. Es bietet Zugriff auf über 2800 CFDs in verschiedenen Anlageklassen, darunter Indizes, Aktien, Devisen, Rohstoffe, Krypto, ETFs und Optionen.

Die Mindesteinzahlung beträgt 100 $, kann jedoch je nach verwendeter Zahlungsmethode variieren.

Plus500 bietet eine benutzerfreundliche WebTrader-Plattform mit grundlegenden Funktionen wie Beobachtungslisten, Diagrammen, Auftragstypen und Handelsüberwachung. Es ist von verschiedenen Geräten, einschließlich Smartphones und Tablets, leicht zugänglich.

Hier finden Sie eine Übersicht über den Handel mit Plus500.

  • Gebühren: Spread, Übernachtungsgebühren, Inaktivitätsgebühren und Währungsumrechnung
  • Kostenlose Echtzeit-Kurse
  • Keine Provisionen

10. Pepperstone: Bester Forex-Broker für ein außergewöhnliches Handelserlebnis

Pepperstone-Profis

  • Mehrere benutzerfreundliche Plattformangebote
  • Schutz vor negativem Saldo
  • Hebelwirkung bis zu 500:1

Nachteile von Pepperstone

  • Kein garantierter Stop-Loss

Pepperstone ist eine der besten britischen Handelsplattformen, die Sie in Betracht ziehen sollten, wenn Sie ein insgesamt großartiges Handelserlebnis wünschen. Möchten Sie erweiterte Funktionen, wettbewerbsfähige Preise oder Plattformoptionen? Pepperstone hat alles!

Es bietet Devisen- und CFD-Handel in verschiedenen Anlageklassen an, darunter Aktien, Indizes, Rohstoffe, Krypto und ETFs. Als Handelsplattform bietet Pepperstone MT4/5 und cTrader an. Sie können auf erweiterte technische Funktionen zugreifen, einschließlich abnehmbarer Diagramme und Backtesting.

Der Mindestsaldo beträgt 200 Einheiten der Basiswährung.

Zu den Pepperstone-Gebühren gehören Spreads, Provisionen und Swaps. Die von Ihnen gewählte Kontooption bestimmt jedoch Ihre Handelsgebühren. Das Standardkonto bietet FX-Spreads ab einem Pip ohne Provision, während das Razor-Konto einen Null-Spread mit Provision bietet.

Pepperstone erhebt keine Gebühren für ruhende Transaktionen oder Inaktivität, was in der Devisen- und CFD-Branche selten vorkommt.

Haftungsausschluss: 74,7 % der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie mit diesem Anbieter Spread-Wetten und CFDs handeln.

11. Saxo Capital Markets: Am besten für fortgeschrittene Trader

Vorteile

  • Umfangreiches Angebot
  • Schutz vor negativem Saldo
  • Umfangreiche und einfallsreiche Forschungsmaterialien
  • Überlegene Benutzeroberfläche auf Handelsplattformen

Nachteile

  • Fehlt MT4
  • Die Gebührenstruktur kann verwirrend sein

Saxo Capital Market wurde 1992 gegründet und ist eine gute Option für erfahrene Händler, die einen umfangreichen Katalog suchen. Es bietet Hebel- und Anlageprodukte in den Bereichen Devisen, Aktien, ETFs, Rohstoffe, Indizes, Optionen, Anleihen, Forwards und Futures an.

Die Mindesteinzahlung hängt von der Kontoart ab. Für das klassische Konto sind 500 £, für das Platinum-Konto 200.000 £ und für das VIP-Konto 1.000.000 £ erforderlich. Diese hohen Mindestkontobeträge würden kleinere Einzelhändler behindern und machen Saxo ideal für fortgeschrittene Anleger, Profis und Institutionen.

Saxo bietet seine proprietären Handelsplattformen SaxoTraderPRO (herunterladbar) und SaxoTraderGO (webbasiert) an. Benutzer können Tools von Drittanbietern in ihren Handelsprozess integrieren und APIs verwenden, um Apps zu entwickeln.

12. Hargreaves Lansdown: Am besten für ISA-Investitionen geeignet

Hargreaves Lansdown Profis

  • Viele Investitionsmöglichkeiten
  • Tolle Lehrmittel für verschiedene Fähigkeitsniveaus
  • Keine Auszahlungsgebühren

Hargreaves Lansdown Cons

  • Es ist kein Demokonto verfügbar
  • Bei ETFs können die Gebühren recht hoch sein
  • Nicht die günstigste Anlageplattform

Hargreaves Lansdown ist die größte und umfassendste Investmentplattform Großbritanniens und bietet Privatanlegern eine Reihe von Finanzprodukten und -dienstleistungen. Es verwaltet über 120 Milliarden Pfund an Investitionen für mehr als 1,6 Millionen Kunden. Obwohl es einen guten Ruf und eine solide Geschichte hat, ist es mit einer Plattformgebühr von 0,45 % nicht das günstigste.

Es bietet verschiedene Anlagemöglichkeiten, darunter Aktien, Fonds, Investmentfonds, Exchange Traded Funds (ETFs) und mehr.

Die Plattform ist für Händler aller Niveaus geeignet. Auf der Website des Unternehmens können Sie auf hochwertige Bildungsressourcen zugreifen. Allerdings bietet Hargreaves Lansdown kein Demokonto an.

Hargreaves Lansdown bietet eine gute Auswahl an Kontooptionen für unterschiedliche Anlagebedürfnisse.

  • Aktien und Anteile ISA
  • Junior EINS
  • Lebenslange ISA
  • Selbstinvestierte Privatvorsorge
  • Junior-SIPP
  • Aktienhandelskonto
  • Aktives Sparen

Wenn Sie beim Investieren einen unkomplizierten Ansatz wünschen, bietet Hargreaves Lansdown von Experten verwaltete Anlageoptionen.

13. AJBell: Am besten für SIIP- und ISA-Konten geeignet

AJ Bell Profis

  • Bietet ISA-Konten
  • Viele verschiedene Anlagemöglichkeiten

AJ Bell Nachteile

  • Begrenzte Lerntools und Ressourcen
  • Für Anfänger könnte die Plattform schwierig sein

AJ Bell ist eine seriöse Investmentplattform, die eine große Auswahl an Anlagen bietet, darunter Aktien, Fonds und Investmentfonds. Es verwaltet über 40 Milliarden Pfund für 150.000 Kunden.

Und die gute Auswahl an Produktoptionen kann sich sehen lassen, darunter ISAs, Renten und Junior-Produkte.

  • Aktien und Anteile ISA
  • Lebenslange ISA (LISA)
  • Junior ISA (JISA)
  • Junior-SIPP
  • Junior-Aktienhandelskonto
  • Selbstinvestierte Privatrente (SIPP)
  • Platin-SIPP

Bleiben Sie bei der Nutzung von Online-Handelsplattformen sicher

Mit Online-Handelsplattformen sind einige Risiken verbunden, beispielsweise Datenschutzverletzungen, Identitätsdiebstahl und virtuelle Angriffe. Auch wenn Sie sich für eine seriöse und sichere Handelsplattform entscheiden, müssen Sie dennoch einige Schritte unternehmen, um beim Zugriff auf Ihr Konto sicher zu sein, zum Beispiel:

  • Aktivieren Sie die Zwei-Faktor-Authentifizierung
  • Wählen Sie ein sicheres Passwort
  • Verwenden Sie zuverlässige Antiviren- und Anti-Spyware-Software, um sich vor Spyware, Malware, Viren und anderen Bedrohungen zu schützen.
  • Investieren Sie in die Selbstbildung zum Thema Trading und Investieren
  • Hüten Sie sich vor „Pump-and-Dump“-Systemen

Abschließende Gedanken zu den besten Handelsplattformen im Vereinigten Königreich

Die Wahl der richtigen Online-Handelsplattform ist für jeden Händler oder Investor von entscheidender Bedeutung. Die von Ihnen gewählte Handelsplattform wirkt sich auf Ihre Erfahrung und Ihre finanziellen Ziele aus.

Wir sind davon überzeugt, dass Sie mit keiner der 13 besten britischen Handelsplattformen, die wir in diesem Leitfaden überprüft haben, etwas falsch machen können. Und es gibt für jeden eine Option, egal ob Sie eine Aktienhandelsplattform, ein verwaltetes Anlageportfolio oder eine FX- und CFD-Handelsplattform wünschen.

Häufig gestellte Fragen zu den besten britischen Handelsplattformen

Was ist die beste Online-Handelsplattform für Social Trading in Großbritannien?

eToro ist unsere Wahl für die beste Online-Handelsplattform für Social Trading in Großbritannien. Es verfügt über eine der größten Social-Trading-Communities und eine gute Produktpalette in den wichtigsten Märkten.

Was benötige ich, um ein Konto bei einer Online-Handelsplattform im Vereinigten Königreich zu eröffnen?

Die Voraussetzungen für die Eröffnung eines Kontos bei einer Online-Handelsplattform im Vereinigten Königreich können je nach Broker Ihrer Wahl variieren. In den meisten Fällen werden jedoch persönliche Informationen und Dokumente wie vollständiger Name, Lichtbildausweis, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankkontodaten und Sozialversicherungsnummer benötigt.

Die meisten Online-Handelsplattformen erheben keine Kontoeröffnungsgebühren.

Wie wählt man eine Aktienhandelsplattform im Vereinigten Königreich aus?

Bei der Auswahl der besten Aktienhandelsplattformen im Vereinigten Königreich sollten Sie mehrere Faktoren berücksichtigen. Dazu gehören Regulierung, Sicherheit, Ruf, Gebühren, wichtige Handelsfunktionen, Börsenoptionen, Kontotypen und Bildungsressourcen.

Beginnen Sie immer damit, Ihre Handels- und Anlageziele zu definieren, um sicherzustellen, dass Sie eine Plattform auswählen, die Sie beim Erreichen dieser Ziele unterstützt.

Wie viel Startkapital benötigen Sie, um mit dem Investieren zu beginnen?

Sie brauchen nicht Tausende von Dollar, um mit der Investition zu beginnen. Sie können gebührenfreie Handelsplattformen finden, die Bruchteile von Aktien anbieten und bereits ab 1 US-Dollar an der Börse investieren können.

Was ist der Unterschied zwischen einer Handelsplattform und einem Online-Broker?

Eine Handelsplattform ist nicht dasselbe wie ein Broker. Eine Handelsplattform ist eine Software oder webbasierte Anwendung, die Händlern den Zugang zu Finanzmärkten und die Ausführung von Geschäften ermöglicht. Es bietet Tools und Ressourcen für die technische Analyse, Diagrammerstellung und Überwachung von Finanzinstrumenten.

Andererseits ist ein Online-Broker ein Unternehmen, das als Vermittler zwischen Händlern und Finanzmärkten fungiert. Sie ermöglichen Händlern den Kauf und Verkauf von Finanzinstrumenten wie Aktien, Anleihen, Rohstoffen und Währungen. Im Wesentlichen stellen Online-Broker und andere Finanzakteure wie Banken Handelsplattformen bereit.

Während einige Broker eigene Handelsplattformen entwickeln, bieten andere Plattformen von Drittanbietern an, sodass Händler mehr Auswahlmöglichkeiten bei der Auswahl der Plattform haben, die ihren Anforderungen am besten entspricht.

Was sind Privatanlegerkonten?

Privatanlegerkonten sind für jemanden gedacht, der für seine persönlichen Bedürfnisse investiert, nicht im Namen anderer. Privatanleger investieren im Vergleich zu professionellen und institutionellen Anlegern typischerweise kleinere Beträge.

Was können Sie mit einer Handelsplattform tun?

Mit einer Handelsplattform können Sie Finanzanlagen wie Aktien, Anleihen, Währungen, Kryptowährungen, Rohstoffe, Indizes und ETFs kaufen und verkaufen. Eine gute Handelsplattform verfügt über verschiedene Funktionen, die Ihnen dabei helfen, Aufträge zu erteilen, Positionen zu überwachen, Marktdaten zu analysieren, Geschäfte zu automatisieren und auf erweiterte Handelstools zuzugreifen.

  • Stichworte:
  • Handel

I'm an experienced financial expert with in-depth knowledge of the trading landscape. I've closely followed the evolution of various trading platforms and have a comprehensive understanding of the features, fees, and suitability for different types of traders and investors.

Now, let's delve into the information provided in the article about the best trading platforms in the UK in 2023:

  1. eToro: Best for Social and Copy Trading

    • Pros:
      • Largest social and copy trading network globally.
      • Resourceful educational materials.
      • 0% commission when trading stocks.
    • Cons:
      • No SIPP or ISA accounts.
      • Inactivity fees.
    • Key Features:
      • Multi-asset trading platform.
      • Advanced social trading network.
      • Two types of accounts: general trading and demo.
  2. FreeTrade: Best for Commission-Free Shares and ETFs Trading

    • Pros:
      • Commission-free shares and ETFs trading.
      • No trading platform fee on the basic plan.
      • User-friendly app.
    • Cons:
      • Platform subscription fees for small portfolios.
      • Limited asset classes.
    • Key Features:
      • FCA-regulated UK investing app.
      • Three plans: Basic, Standard, and Plus.
  3. Interactive Brokers: Best for Professional Traders and Institutional Investors

    • Pros:
      • Low trading fees.
      • Wide range of investment products.
      • One free trade every month.
    • Cons:
      • Complex platforms for beginners.
    • Key Features:
      • Advanced trading platform.
      • Flat-rate pricing structure.
      • Various account types.
  4. IG Markets: Best for Moderately Experienced CFD Traders and Professionals

    • Pros:
      • Extensive product catalog.
      • Long-standing business operations.
      • Zero withdrawal fees.
    • Cons:
      • Lacks copy trading and back-testing integration.
    • Key Features:
      • Platforms for spread bets, CFDs, and stockbroking.
      • Access to third-party platforms.
  5. HYCM: Best for Forex and CFD Traders Who Prefer the MT4/5 Platform

    • Pros:
      • Automated Expert Advisors.
      • No withdrawal fee.
      • Demo account for trading CFDs and FX.
    • Cons:
      • $10 inactivity fee.
      • Only forex and CFD products.
    • Key Features:
      • Leading UK online FX and CFD services provider.
      • Three trading accounts with different features.

This summary covers the first five trading platforms mentioned in the article. If you'd like information on the remaining platforms, please let me know.

Beste Handelsplattformen im Vereinigten Königreich – Ambitionierter Investor (2024)
Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Tish Haag

Last Updated:

Views: 6166

Rating: 4.7 / 5 (67 voted)

Reviews: 90% of readers found this page helpful

Author information

Name: Tish Haag

Birthday: 1999-11-18

Address: 30256 Tara Expressway, Kutchburgh, VT 92892-0078

Phone: +4215847628708

Job: Internal Consulting Engineer

Hobby: Roller skating, Roller skating, Kayaking, Flying, Graffiti, Ghost hunting, scrapbook

Introduction: My name is Tish Haag, I am a excited, delightful, curious, beautiful, agreeable, enchanting, fancy person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.